Selbstvertrauen

Man sollte ja eigentlich meinen, dass wir in einer Welt leben, in der jeder sein kann was er will. Und doch fällt es so vielen Menschen wiederholt schwer zu ihrem eigenen Selbst zu stehen, ihre Wünsche zu äußern, ihren Leidenschaften nach zu gehen, ihre eigentlichen Träume zu leben. Doch warum ist dies so?

Im Leben in einer sich selbst dauernd ändernden Gesellschaft ist es generell schwer in all dem Wandel für sich selbst eine Konstante darzustellen. Und oft auch treffen wir auf Gegenwind, Widerspruch gegenüber unserer eigenen Vorstellung. Die Wahrheit ist, es wird immer Menschen geben, die aufgrund ihrer „Alter-Ego-Komplexe“ in einem vergangenen veralteten Denken festhängen, weil sie genau diese alten Problematiken noch nicht verarbeitet haben. Dies hängt oft mit „selbst-nicht-ausgelebten Hingaben“ zusammen und diese Menschen tragen dadurch eine allgemeine Negativhaltung in sich gegenüber neu-entwickelnden Persönlichkeitsauslebungen. Doch dies sollte Dich nie davon abhalten Deinem eigenen Verwirklichungsruf zu folgen.

Tief in uns drin sind wir dazu geschaffen eine bestimmte Veränderung auf dieser Welt vor zu nehmen, eine unterstützende Position für den stetigen Gesellschaftswandel zu bilden. Denn was wir zu oft vergessen ist, dass wir alle genau diese Gesellschaft sind. Es gibt keine Gesellschaft, in der wir nicht Teil sind.

Mit diesem Wissen sollten gesellschaftliche Grundsätze nie ein Grund sein unserem eigenen Wunsch nicht zu folgen. Denn ja, wir leben in einer Gesellschaft in der jeder sein kann was er will, denn wir sind die Gesellschaft.

Finde Deinen eigenen Wunsch, Deinen eigenen tieferen Trieb, folge dem Ruf Deines Herzens. Denn dies wird Dir verraten, was Du wirklich willst; all diese Gedanken im Kopf zeigen Dir letztendlich nur Deine Ängste und Mauern, die Dich davon abhalten wollen.

Sei Du selbst, besitze den Mut für Deine eigenen Wünsche, Handlungen und Denkweisen einzustehen. Und wenn Menschen dies negativ auffassen, dann bedeutet dies nur, dass sie in ihrem eigenen Lernprozess noch hinten dran liegen und sehr viel Selbstarbeit noch vor sich haben um diese Ebene der Selbstliebe zu erreichen, auf der Du heute schon stehen kannst. Also egal was andere Dir versuchen einzureden:

Sei Du !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: